Fotomotel Wolf 53

31. July, KONZERT, 20:00

Ursel Schlicht - Piano
with guest
Amos Elkana - Komposition
Dan Weinstein - Cello
Hans Tammen – Gitarre, live Elektronik

Komponistionen und Improvisationen

Der Abend beginnt mit einer Einführung in das Werk des israelischen Komponisten Amos Elkana. Elkana (Tel Aviv,*1967 in Boston, aufgewachsen in Jerusalem) schreibt Werke für Orchester, Kammerensembles,  Solisten, auch für Tanz, Theater und Film.  Er studierte Jazzgitarre am Berklee College of Music in Boston und Komposition am New England Conservatory of Music, später auch elektronische Musik am Bard College. Seine Werke wurden  von u.a von den Berliner Sinfonikern und der Philharmonie Warschau aufgeführt. Im Oktober 2012 wird ihm in Tel Aviv der Rosenblum Preis für hervorragende Künstler verliehen. Seine Tournee in Deutschland wird von der israelischen Botschaft unterstützt.
Amos Elkana ist ebenfalls ein aktiver Instrumentalist an Gitarre und live Elektronik im Bereich Improvisation.  Der Cellist Dan Weinstein (Tel Aviv und Paris) hat u.a. mit Steve Reich, John Zorn und DJ Spooky gearbeitet, spielt alte Musik und Avantgarde Kompositionen, improvisiert und arbeitet intermedial mit Tanz und Theater.  Am 31. Juli wird er u. a. Whither do you go home (2009, für Solocello und Elektronik) von Elkana für ihn komponiert, aufführen, und mit Elkana (Gitarre) Ursel Schlicht am Piano und dem in Kassel bekannten Gitarristen und Komponisten Hans Tammen (Gitarre und Elektronik, lebt in New York) spielen.  Tammen und Schlicht arbeiten seit vielen Jahren zusammen, (u.a. Duo CD Statements, Tourneen nach Mexiko), und aktuell im Hans Tammen Third Eye Orchestra.
Weitere Links:
Wither do you go home:
http://amoselkana.com/index.php?compId=5
Elkana und Weinstein:  
http://amoselkana.com/?improvId=26

Mit freundlicher Unterstützung der Botschaft des Staates Israel
Stacks Image 256
Stacks Image 3
Stacks Image 43
Stacks Image 127
Stacks Image 131